KOSTENLOSE INFOHOTLINE 0049-89-125 925 750

AMM & TCM Kurs 8 „Das Erde Element, Einsatz westlicher und chinesischer Mittel“

Intensivkurs für geprüfte AMM & TCM-Therapeuten

Die Kursinhalte im Detail:

Erde Element: In diesem Kurs studieren wir die Mitte. Ohne diese gäbe es keine Möglichkeit für die Yang- und Yin-Monade sich zu bewegen. Wir kümmern uns intensiv um das Erde-Element. Die Qi-, Yang-, Säfte- und Substanz-Erkrankungen der Organe Magen und Milz-Pankreas, die Leitsymptome der Organerkrankungen, sowie die entsprechenden westlichen Krankheitsbilder werden intensiv besprochen.

Einsatz westlicher und chinesischer Mittel und Präparate: Ernährungsvorschläge, Nahrungsergänzungsmittel, Tees und Präparate welche in Apotheken und Reformhäuser erhältlich sind werden  vorgestellt.  Es wird erläutert, für  welchen  energetischen  Einsatz  sie sich  bewährt haben.

Organbehandlungen über Shu- Zustimmungs-, Mu- Alarmpunkte und Hara Zonen: Lokale Behandlungstechniken mit Hilfe von Bu Fa und Xie Fa Techniken, vergleichbar mit Faszien-Techniken in der Osteopathie.

Therapiemöglichkeiten über die Acht Außerordentlichen Gefäße: KG/Ren Mai, GG/ Du Mai, Gürtelgefäß/Dai Mai, Chong Mai, Yin Qiao Mai, Yin Wei Mai, Yang Wei Mai und Yang Qiao Mai in Kombination mit Elemente - Punkten.

Klassische Akupunkturpunkte in Kombination mit der AMM: Warum ist die Kombination von Meridianen und Punkten so ideal? Achtsamkeitstraining (n. Prof. Kabat Zinn) und Meditation: Atembeobachtung und Meditation ergänzen das Seminar und sind wichtige Schritte zur Bewusstseinsentwicklung des Therapeuten.

Voraussetzung für die Teilnahme:

Teilnehmer dieses Seminars haben bereits AMM & TCM Kurs 4.

Kursdauer und Zeiten:
Diese Fortbildung wird in der Regel an 4 Tagen stattfinden.

1. - 3. Tag von 9.00 bis 19:00 Uhr
4. Tag von 9.00 bis 16.00 Uhr

Fortbildungspunkte:
Es werden 15 Fortbildungspunkte vergeben.